Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung werden Sie als Nutzer dieses Angebots des Forum DistancE-Learning (im Folgenden „Verband“) über die Erfassung und Verwendung personenbezogener Daten beim Besuch und der Nutzung unserer Webseiten informiert. Die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes, wie sie sich etwa im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) sowie Telemediengesetz (TMG) finden, werden von uns selbstverständlich beachtet, den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst. Keine Anwendung findet diese Datenschutzerklärung auf Internetseiten, welche Sie durch Hyperlinks auf dieser Internetseite erreichen können.

 

Allgemeine Datenerhebung und Datenverarbeitung

Bei jedem Besuch und der Nutzung der Internetseiten des Verbandes werden von diesem oder seitens des Webspace-Providers als Zugriffsdaten IP-Adresse sowie Provider des anfragenden Rechners, abgerufene Webseite sowie abgerufene Daten, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Erkennungsdaten des vom anfragenden Rechner verwendeten Browsers und Betriebssystems sowie die zuvor besuchte Webseite (Webseite, von welcher der Zugriff auf das Internetangebot des Verbandes erfolgt) erfasst. Die Erhebung und Verarbeitung der genannten Zugriffsdaten erfolgt nur zum Zwecke der Systemadministration, der Systemsicherheit, der Optimierung des Angebots sowie statistischer Auswertungen. Eine nachträgliche Auswertung der Zugriffsdaten behält sich der Verband für den Fall einer rechtswidrigen Nutzung und eines rechtswidrigen Angriffs auf die Internetseiten des Verbandes ausdrücklich vor, soweit hierfür ein hinreichender Verdacht aufgrund konkreter Anhaltspunkte besteht.

 

Personenbezogene Daten


Begriff der personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Zu diesen Daten gehören beispielsweise Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Nutzungsdaten zählen ebenso zu den personenbezogenen Daten.

 

Erhebung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden vom Verband nur erhoben, soweit dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie in die Erhebung der Daten einwilligen. Eine Einwilligung wird im Falle Ihrer Kontaktaufnahme mit dem Verband per E-Mail, telefonisch oder mittels Kontaktformular von diesem angenommen, Ihre Daten werden in diesem Fall zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert. Dies kann beispielsweise vor Abschluss eines Fernunterrichtsvertrages die Vorlage Ihrer Zeugnisse und Ihres Lebenslaufes betreffen, zwecks Überprüfung Ihrer Zulassungsvoraussetzung. Bei der Anforderung von Informationsmaterial nutzen wir Ihre Adresse maximal 24 Monate, um Sie auf den jeweils aktuellen Informationsstand zu bringen. Nach vollständigem Abschluss der Bearbeitung werden Ihre Daten gelöscht, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Sofern Sie bei uns einen Fernunterrichtsvertrag abgeschlossen haben, speichern wir Ihre Daten zum Zwecke der Durchführung des Fernunterrichts, insbesondere zum Versand Ihres Fernmaterials, zur Betreuung Ihrer Weiterbildung und zur finanziellen Abwicklung des Vertrages. Außerdem informieren wir Sie gelegentlich über thematisch relevante Zusatzangebote und Netzwerkveranstaltungen. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der jeweiligen Aufbewahrungs- und Speicherrichtlinie für personenbezogene Daten.

 

Die Veröffentlichung von Mitgliederdaten im Internet

Das Verbandsmitglied

  • trifft die Entscheidung zur Veröffentlichung seiner Daten auf der Internetseite des Verbandes freiwillig selbst,
  • ist selbst vollumfänglich für die inhaltliche Aufbereitung der Informationen über sein Unternehmen verantwortlich,
  • erfasst selbstständig und eigenverantwortlich alle Daten und Informationen zu seinem Mitgliedsunternehmen in eigener Verantwortung auf der Website des Verbandes.

Das Verbandsmitglied kann seine Einwilligung gegenüber dem Verband jederzeit widerrufen.
Die Veröffentlichung aller selbst verfassten Einträge endet mit der Mitgliedschaft.

 

Drittanbieter -Inhalte und Dienste-

Der Verband behält sich vor, in seinem Internetangebot Dienste und Inhalte Dritter, wie etwa Google-Maps-Karten, YouTube-Videos, Grafiken Dritter, RSS-Feeds, etc. einzubinden. Für die erfolgreiche Darstellung dieser Inhalte ist eine Abfrage Ihrer IP-Adresse durch den Drittanbieter erforderlich. Der Verband bemüht sich, nur solche Angebote von Dritten in sein Internetangebot einzubinden, welche die abgefragte IP-Adresse lediglich für die erfolgreiche Darstellung des jeweiligen Angebots nutzen. Die Verwendung Ihrer IP-Adresse zu darüber hinausgehenden statistischen Zwecken kann seitens des Verbandes aber nicht ausgeschlossen werden. Im Falle des Vorliegens positiver Kenntnis hiervon, wird der Verband gesondert darauf hinweisen.

 

Social Plugins

Der Verband verwendet auf seinen Internetseiten sogenannte Social Plugins sozialer Netzwerke, welche oftmals außerhalb Deutschlands und der EU, namentlich in den USA und anderen Ländern technisch bereitgestellt und betrieben werden.

 

Verwendung von Facebook-Plugins
Der Verband verwendet auf seinen Internetseiten Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Facebook-Plugins können Sie am Facebook-Logo (weißes „f“ auf blauem Untergrund) bzw. am „Like-Button“ (Daumen nach oben-Zeichen) erkennen. Eine Liste der Facebook-Plugins können Sie hier einsehen: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.Wenn Sie eine Internetseite des Verbandes aufrufen, welche ein solches Plugin enthält, wird von Ihrem Internetbrowser eine direkte Verbindung mit den Facebook-Servern aufgebaut, die Übermittlung des Plugin-Inhalts erfolgt direkt an Ihren Internetbrowser und wird von diesem in die dargestellte Webseite eingebunden.

Der Verband hat daher keine Kontrolle über Datenerhebungen und deren Verwendung, welche seitens Facebook aufgrund dieser Verbindung erhoben werden. Facebook erhält aufgrund der direkten Verbindung mit den Facebook-Servern eine Information darüber, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse die Internetseite des Verbandes besucht haben. Während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, besteht für Facebook die Möglichkeit, den Abruf des Internetangebots Ihrem Facebook-Account zuzuordnen. Bei der Betätigung des „Like-Buttons“ oder anderen Interaktionen mit Facebook-Plugins werden die darin enthaltenen Informationen seitens Facebook gespeichert und Ihrem Benutzerkonto zugeordnet, solang Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind.

Wenn Sie diese weitergehende (über IP-Adresse und Seite des Anbieters hinaus) Datenerhebung und Speicherung sowie Zuordnung zu Ihrem Benutzerkonto durch Facebook nicht wünschen, besteht für Sie die Möglichkeit, sich vor einem Aufruf des Internetangebots des Verbandes aus Ihrem Facebook-Account auszuloggen. Die Datenschutzerklärung von Facebook, welcher Sie weitere Informationen zu Erhebung und Verwendung von Daten, Einstellungsmöglichkeiten und Ihren Rechten entnehmen können, finden Sie unter:http://de-de.facebook.com/policy.php.

 

Verwendung von YouTube
Der Verband verwendet auf seinen Internetseiten zur Einbindung von Videos das Angebot von YouTube. Die Datenschutzhinweise, welchen Sie weitere Informationen zu Erhebung und Verwendung von Daten, Einstellungsmöglichkeiten und Ihren Rechten entnehmen können, finden Sie unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube.

 

Verwendung von Twitter
Der Verband verwendet auf seinen Internetseiten Funktionen des Dienstes Twitter, betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. (im Folgenden als „Twitter“ bezeichnet). Diese Funktionen erkennen Sie an einem Zeichen mit blau dargestelltem Vogel. Wenn Sie eine Internetseite des Verbandes aufrufen, welche diese Funktionen enthält, wird von Ihrem Internetbrowser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter aufgebaut, die Übermittlung der Twitter-Funktionen erfolgt direkt an Ihren Internetbrowser und wird von diesem in die dargestellte Webseite eingebunden. Der Verband hat daher keine Kontrolle über Datenerhebungen und deren Verwendung, welche seitens Twitter aufgrund dieser Verbindung erhoben werden. Twitter kann aufgrund der direkten Verbindung mit den Twitter-Servern eine Information darüber erhalten, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse die Internetseite des Verbandes besucht haben. Während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, besteht für Twitter die Möglichkeit, personenbezogene Daten zu speichern und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Genaue Angaben zur Erhebung und Verwendung von Daten sind dem Verband nicht möglich. Die Datenschutzhinweise von Twitter, welchen Sie weitere Informationen zu Erhebung und Verwendung von Daten, Einstellungsmöglichkeiten und Ihren Rechten entnehmen können, finden Sie unter: http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter: http://twitter.com/account/settings ändern.

 

doo GmbH

Im Rahmen von Veranstaltungen nutzt der Verband die Dienstleistungen der doo GmbH für Online-Anmeldung, Bezahlung, Rechnungsstellung und Zahlungsabwicklung. Die Auftragnehmerin verarbeitet personenbezogene Daten im Auftrag des Verbandes im Rahmen der Buchung von Veranstaltungstickets. Der Gegenstand der Verarbeitung, Art und Zweck der Verarbeitung, die Art der personenbezogenen Daten und die Kategorien betroffener Personen sind in der Leistungsvereinbarung und in Anhang 1 zu den Standardvertragsklauseln (Anlage 1) der geschlossenen Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung festgelegt. Die Laufzeit dieser AVV richtet sich nach der Laufzeit der Leistungsvereinbarung.

 

Cookies

Der Verband verwendet auf seinen Internetseiten Cookies zur Steigerung der Benutzerfreundlichkeit des Internetangebots sowie zur Erfassung statistischer Daten zur fortlaufenden Verbesserung dieses Internetangebots. Falls Sie eine Verwendung von Cookies bei Besuchen des Internetangebots des Verbandes nicht wünschen, haben Sie die Möglichkeit, entsprechende Einstellungen in Ihrem Internetbrowser vorzunehmen. Hierfür werden Sie gebeten, in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers auszuwählen, ob Sie die Speicherung von Cookies nur eingeschränkt, oder gar nicht zulassen wollen. Der Verband weist jedoch darauf hin, dass es ohne Cookies zu Funktionseinschränkungen dieses Internetangebots kommen kann.

 

Web Analyse

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen. Auf der vorliegenden Website wird eine Anonymisierungsfunktion für die IP-Adresse verwendet, sodass die IP-Adresse von Google nur gekürzt gespeichert und weiterverarbeitet wird. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Der generellen Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics kann jederzeit mit Hilfe einer Browsererweiterung, verfügbar unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de, mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Die auf dieser Website implementierten Google-Analytics-Werbefunktionen umfassen die Google-Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen. Wir verwenden dazu Erstanbieter-Cookies (z.B. Google-Analytics-Cookies) und Drittanbieter-Cookies (z.B. DoubleClick-Cookies) gemeinsam, um in anonymisierter und aggregierter Form auszuwerten, welche demographischen Merkmale und Interessen die Besucher unserer Website typischerweise aufweisen. Wir nutzen diese Informationen, um unsere Webangebote zu verbessern. Nutzer können die Google-Analytics-Werbefunktionen über die Google-Anzeigeneinstellungen auf https://www.google.com/ads/preferences/?hl=de deaktivieren.

Drittanbieter, einschließlich Google, schalten personalisierte Anzeigen auf Websites im Internet und verwenden dazu teilweise Cookies auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf der vorliegenden Website. Nutzer können die Verwendung dieser Cookies und damit die Anzeigeneinblendung durch Google deaktivieren, indem sie die Seite zur Deaktivierung unter https://www.google.de/settings/ads/onweb/?hl=de#display_optout aufrufen.

 

Auskunfts- und Berichtigungsrechte

Sie haben das Recht:

  • einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktvermarktung zu widersprechen. Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründen ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen.
  • Auskunft über die beim Verband über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten unentgeltlich und auf entsprechenden formlosen Antrag an den unten aufgeführten Kontakt, zu erhalten. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern diesem Verlangen keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen;
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist;
  • Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
Markterfahrung
in Jahren
49+
Mitglieder
im Fachverband
120+
Kurse/
Angebote
1000+